Hallo & herzlich Willkommen!

Bücherei im Untergeschoss der Grundschule Apfeldorf hat wieder auf:

 

Was wir sonst das Jahr über gemacht haben:

Das Bushäusle am Schelmengraben diente seit letztem Jahr coronabedingt als idealer Veranstaltungsort.

Zahlreiche Kinder und Eltern kamen zu folgenden Aktionen:

 

  • "Weihnachtshaltestelle" am Bushäusl Schelmengraben mit Kinderpunsch, gebrannten Mandeln und Lebkuchen

 

  •  Nikolaus kam mit Engeln und einer Weihnachtsgeschichte

  • -"Fasching-to-Go" mit Fotobox und zahlreichen Verkleidungsuntensilien. Die Bilder konnten direkt im Anschluss mitgenommen werden

 

  • -Ostereiersuche in ganzen Dorf. Am Bushäusle wurde der ungefähre Ort ausgehängt, wo die Kinder suchen durften. So konnten wir alle Kinder unter Auflage der geltenden Coronahygieneregeln draussen suchen lassen.

  •  "Apfeldorf blüht auf": Blumentöpfchen, kleine Farbtuben, Aufkleber und Samentütchen. Die liebevoll deokorierte Bushaltestelle wurde so rasch zum kreativen Gestaltungsraum für kreative Kinderköpfe. Jeder durfte seinen Blumentopf gestalten, mit nach Hause nehmen und sich und die Bienen daran erfreuen lassen. 

  • "Schulanfang hurra!" Zum Schulanfang bekamen die zukünftigen Erstklässler aber auch alle anderen Kinder aus dem Dorf eine tolle Überraschung. Ein nostalgischer Eiswagen mit 5 leckersten Sorten selbsgemachtes Eis der Eismanufaktur "Bäckerei Herzogsägmühle" wurde vor der Grundschule aufgestellt und jedes Kind durfte ausnahmsweise mal so viel Eis essen wie es wollte (besondere Dank gilt hier Herrn Thomas Zach, der den Eiswagen ermöglicht hat).  Die Erstklässler durften sich ihr personlisiertes T-Shirt "So sieht ein Schulkind aus!" abholen. So waren alle Kinder glücklich und zufrieden.

  • Spielgruppe wurde wieder ins Leben gerufen: Betreuer sind Simone Helmer (Telefon: 0170-4947963) und Katharina Stolba (Telefon: 0176-55179621

Weitere spannende Ideen folgen noch. Das Jahr ist noch nicht zu Ende!

Finanzielle Unterstützung bekam der Kinderförderverein durch:

 

  • - Die Stadt Landsberg zeichnete uns aus "Besonderes Engagement in der Corona-Zeit" und unterstützte uns finanziell. vielen Dank an dieser Stelle an unseren Bürgermeister Gerhard Schmid, der uns dafür angemeldet hatte.

 

  • - Die Volks- und Raiffeisenbank verlieh uns den Gewinn aus dem "Adventskalender-Gewinnspiel".

  •  - jede Aktion wurde immer wieder von zahlreichen Spenden unterstützt. Vielen dank an dieser Stelle an alle Spender.

 

Finanzielle Unterstützung durch den Kinderförderverein gingen an:

  •  - Das diesjährige Sommerfest des Kindergartens und zugleich Verabschiedungsfest der Vorschüler wurde unterstütz mit einer Seifenblasen-Fee, die alle Kinder mit ihrem Kostüm und ihren Seifenblasenkünsten verzauberte. 

  •  - Der Spielplatz in Apfeldorf bekam eine kleinkindgerechte Spielerweiterung. So können sich die kleinsten bereits im Krabbelmodus auf eine Spielinsel begeben und rutschen und klettern. 

Das finanzieren wir mit dem Verkauf versch. Speisen und Getränke

am Schmankerlfest und Weihnachtsmarkt

und euren Mitgliedsbeiträgen und Spenden!

Wenn ihr für 6 € im Jahr Mitglied werden wollt,

könnt ihr unter dem Reiter "Mitglied werden/Downloads"

einen Mitgliedsantrag herunterladen und uns ausgefüllt zusenden.

Die Apfeldorfer Kinder und wir freuen uns über eure Unterstützung!

Wer wir sind:

1. Vorstand: Sandra Kaindl

2. Vorstand: Katarina Sandmeyer

Kassierin & Internetauftritt: Sabrina Heiß

Schriftführerin: Steffi Stahl (neu, hat Daniela Hölzle abgelöst)

Beisitzerin & Bücherei: Linda Wolff (neu, hat Anett Bauer abgelöst)

Beisitzerin: Corinna Ott (neu, hat Susi Hahn abgelöst)

Beisitzerin: Tessa Grunwald (neu, davor hatten wir nur 2 Beisitzer)

Kassenprüfer: Delfo Viviani Jr.

Kassenprüferin: Andrea Spöttle

Logo_edited.jpg